Aktuelle Informationen unseres Arbeitskreises

Die Orchidee des Jahres 2023 wurde gewählt

Die Arbeitskreise „Heimische Orchideen Deutschlands“ wählten für das Jahr 2023 das herzblättrige Zweiblatt zur Orchidee des Jahres 2023, um auf die landesweite Gefährdung dieser Art in Deutschland aufmerksam zu machen.

Vereinsinfo

Liebe AHO Mitglieder,
da wir in diesem Jahr außer wenigen Exkursionen im Frühjahr keine Zusammentreffen hatten, haben wir, nicht zuletzt wegen einiger Ihrer Nachfragen überlegt, uns um einen Dezember-Termin als Jahresabschluss im Stadtteilzentrum Hannover-Ricklingen zu bemühen.
Leider hat sich die Situation für unsere Vortragsveranstaltungen bezüglich Corona eher wieder verschlechtert, die vorhergesagte Herbstwelle rollt.
Wir werden daher kein Treffen in 2022 mehr haben.

Zuversichtlich vorausschauend haben wir vor, wie früher üblich ein Programm für das kommende Jahr aufzustellen, das alle Mitglieder zum Jahreswechsel (?) erhalten.

Mit besten Grüßen
Ihr(Euer) Wolfgang Stern

Das Rundschreiben 2/2022 ist verfügbar

ONLINE: siehe Menüpunkt: Publikationen --> Rundschreiben
Sie erhalten es per e-mail oder (die Papierversion) per Post.

Vereinsinfo zu einem Lichtbilder-Vortrag in Groß-Lengden

Die Biologin Martina Lange-Malecki hält einen Vortrag:
"Die Streuobstwiese - Ein Kleinod der Biodiversität"
Die Veranstaltung findet statt am 30.September 2022 um 18:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Groß-Lengden (Wilhelm-Bendick-Str. 37). Ein Mund-Nasenschutz wird empfohlen.
 
Mit anschaulichen Fotos stellt der Vortrag die artenreiche Flora und Fauna des schönen Streuobstbiotops mit streng geschützten Orchideen, bestäubenden Wildbienen, Hummeln und Faltern sowie charakteristische Vögeln, Reptilien und Säugetieren vor, und zeigt ihre Zusammenhänge auf. Eine Streuobstwiese stellt eine Möglichkeit dar, dem dramatischen Artenschwund zu begegnen, und gleichzeitig auch für Menschen äußerst schmackhafte Früchte zu erzeugen.