Aktuelle Informationen unseres Arbeitskreises

Vereinsinfo September 2021

Liebe Mitglieder des AHO-Nds.
Die Halophytenexkursion in die Gegend von Salzdetfurth muss leider auch in diesem Jahr ausfallen, da wg. Trockenheit kaum Austriebe von Salzpflanzen zu beobachten sind.
Die angedachte Exkursion in den Solling kann ebenfalls wg. geringer Erfolgsaussichten nicht stattfinden.
Wir bitten um Verständnis.

Mit freundlichem Gruß
Wolfgang Stern

Vereinsinfo August 2021

Liebe Mitglieder des AHO-Nds.
Leider ist "Corona" noch oder wieder ein Thema.
Obwohl sich nach der aktuellen Verordnung auch in Innenräumen wieder Personen treffen dürfen, haben wir im Freizeitheim Ricklingen in Hannover eine personell stark eingeschränkte Besucheranzahl. Speziell in dem von uns gemieteten Raum dürften sich maximal 11 Personen mit dem nötigen 1,5m Abstand treffen. Damit ist eine Veranstaltung nicht zu realisieren.
Da die Inzidenzzahlen wieder steigen
, ist mit Lockerungen vorläufig nicht zu rechnen. Das für den 22. September angedachte Treffen fällt daher höchstwahrscheinlich aus.  Sollte sich etwas positiv ändern, werden wir es hier kurzfristig bekannt geben.
Bleiben Sie uns gewogen.
Mit freundlichem Gruß
Wolfgang Stern

Vereinsinfo Juli 2021

Verehrte liebe Mitglieder des AHO-Nds.

Nach Rückgang der Inzidenzzahlen und der Lockerungen der Verbote auch in Niedersachsen haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir langsam wieder unser normales Vereinsgeschehen aktivieren können.

Da sich wieder mehr Personen zu Exkursionen etc. treffen dürfen, haben wir als Exkursionsvorschläge zuerst einen leichten Rundgang über den „Moorerlebnisspfad“ bei Resse angeboten und durchgeführt. Insgesamt neun Teilnehmer waren unter Führung von Frau U. Schwertmann unterwegs.
Danach, um wieder ein Gefühl für gemeinsame Unternehmungen zu bekommen, eine Exkursion zum ehem. Steinbruch oberhalb der Holzmühle, die aber buchstäblich ins Wasser fiel, der Besuch des aufgelassenen Steinbruchs bei Springe fand danach mangels Anmeldungen nicht statt.
Wir möchten als Vorschläge noch eine Epipactis-Exkursion (Ep. purpurata ?), den bereits erwähnten (mehrmals ausgefallenen) Besuch des Halophyten-Biotops bei Salzdetfurth und/oder eine Exkursion in den Solling anbieten.

Bitte erfragen Sie dazu näheres unter mail@aho-niedersachsen.de oder 0511-818999.

Da seit kurzer Zeit auch „indoor“- Veranstaltungen wieder genehmigt sind, hoffen wir die Vortragstreffen ab September im Stadtteilzentrum Ricklingen in Hannover durchführen zu können; derzeit scheitert das noch an der beschränkten Teilnehmerzahl von 11 Personen. Termine und Themen finden Sie dann auf unserer homepage.

Ein AHO-Berichtsheft 2021 ist noch nicht publiziert. Nach Erhalt wird es Ihnen kurzfristig zugeschickt.

In einigen Bereichen (Göttingen/Harz, Holzminden, Hildesheim, Hannover) werden wir unsere jährlichen Biotoppflegarbeiten demnächst aufnehmen.

Wir hoffen, dass Sie in der diesjährigen recht guten Orchideesaison zahlreiche Naturerlebnisse hatten und würden uns über Resonanz ihrerseits freuen.

Da Sie über einen internet Anschluss verfügen, bitten wir Sie gelegentlich auf der homepage nachzusehen, ob es Veränderungen gibt. Bitte geben Sie Mitgliedern ohne internet-Zugang diese Info weiter.

Bitte bleiben Sie uns gewogen
Mit herzlichen Grüßen
Ihr
Wolfgang Stern

Es geht wieder los !!!

Liebe AHO-Mitglieder,
die neuesten Corona-Lockerungen erlauben es auch uns nun in einer größeren Gruppe etwas zu unternehmen (Bitte Impfpass oder negativ-Test mitbringen).
Da die Blütezeit vieler Orchideen vorbei ist bzw. die Blüte nicht mehr lange anhält, lässt sich nur noch relativ kurzfristig etwas planen.

---> 2 Exkursionen sind fest eingeplant (27.6. Moor-Erlebnis-Pfad Resse und 30.6. Steinbruch Holzmühle)

---> Eventuell besuchen wir einige Tage nach dem 30.6. (Wochentag) noch den Steinbruch bei Springe; hier ist ein ca. 3 km langer bequemer Fußweg (x 2) erforderlich.
Bitte nachfragen bei W. Stern, ob es klappt.

---> Eventuell kann auch die mehrfach ausgefallene Halophyten-Exkursion bei Bad Salzdetfurth stattfinden
(Kontakt: Dr. W. Müller oder W. Stern)

Bleiben Sie weiterhin gesund.

Mit den besten Grüßen
Ihr
Wolfgang Stern